Wie weit ist BSE verbreitet ?
In Deutschland wurde bisher nur ein Fall von BSE bestätigt .
Ein in Schleswig-Holstein geborenes (08.1996) und aufgewachsenes Tier, welches am 22.
November geschlachtet wurde, ist einem Test unterzogen worden und durch das BSE-
Referenzlabor der Bundesanstalt Tübingen bestätigt worden.
In Großbritanien sind es weit mehr als ca. 170.000 Fälle (Stand: November 2000)


Wie wird BSE übertragen?
Hauptursache für die Übertragung ist das Verfüttern von kontamieniertem Tiermehl.
(infizirte Schafe(Scrapie), später von Infiezierten Rindern)

Wie kann man sich schützen?
100% Schutz gibt es keinen, aber man kann das Risiko minimieren indem man ganz bewusst
einkaufen geht und Produkte auf Herstellungsort und Zutaten untersucht.
Bei direktem Kauf von Fleisch sollte man auf Biofleisch ausweichen, da diese Tiere nicht mit
Tiermehl sondern mit natürlichem Futter gefüttert werden.